Basteln für den guten Zweck

Mit dieser Überschrift wurde in der Goslarschen Zeitung vom 27. November 2012 über Basare der Kirchengemeinden in Bad Harzburg berichtet. Der Redakteur der Zeitung überzeugte sich persönlich in unserer Kirche von dem Angebot und dem Flair der inzwischen zum 7. Mal durchgeführten Veranstaltung.

Über den Basar in unserer Kirche wurde in der Zeitung wie folgt berichtet:

"...auch die neuapostolische Kirchengemeinde lädt seit einigen Jahren zum Basar ein. Neben Gemeindemitgliedern kommen auch viele externe Besucher. ...fleißige Damen hatten im Vorfeld gebastelt. Seit den Sommerferien hatten sie sich einmal in der Woche getroffen, um die Weihnachtsdekoration zu entwerfen."

Am Samstag, den 24. November 2012, hatte man in der Zeit von 11 bis 16 Uhr handgefertigte Weihnachtsdekoration erwerben können. Die in der Zeitung erwähnten "fleißigen Damen" der Bastelgruppe, die Schwestern Bärbel Strobach, Luise Müller, Hannelore Fuchs, Doris Mewes und Annegrit Knackstedt, hatten mit großem Engagement auch in diesem Jahr stimmungsvolle Adventskränze und Weihnachtsgestecke sowie weihnachtliche Accessoires erstellt. Neben den Besuchern aus Bad Harzburg konnten auch Glaubensgeschwister aus den Nachbargemeinden Ilsenburg, Wernigerode, Elbingerode und Goslar ihren Weihnachtsschmuck ergänzen und so zu einem guten Zweck beitragen.

Der Reinerlös wird in den kommenden Tagen an NAK-karitativ für die "Flüchtlings- und Hungerhilfe Westafrika" überwiesen.

Text: R.K. / Fotos: H.M.